Odenwälder Sofawölfe

Samojedenzucht mit Herz und Verstand


Das ist unser Alaskan Malamute, Akito auch "Aki" genannt. Er ist im August 2008 geboren und kam im Alter von 7 Monaten als "secondhand Hund" in die Familie. Seine vorherigen Besitzer konnten ihn leider nicht behalten da der Familienvater schwer krank wurde. Akito hat heute ein Stockmaß von 62 cm und wiegt 42 kg.

Als "Troll" der Familie liebt er alle Lebewesen der Erde. Er freut sich über jeden Besucher (er könnte ja was zu fressen mitgebracht haben), liebt andere Hunde, Katzen, Pferde und schläft sogar manchmal vor dem Kaninchenstall, Nase an Nase mit Fellhasi, Kinder dürfen alles mit ihm machen. Sollte wirklich einmal etwas passieren worauf er gar keine Lust hat steht er auf und geht an einen anderen Platz. Da er nicht richtig Bellen kann äussert er sich meistens mit verschiedenen Knurrlauten. Das hört sich für Fremde immer mächtig gefährlich an, hat aber absolut keinen agressiven Hintergrund. Lediglich wenn ihm ein anderer Hund sein Futter klauen will hört bei ihm der Spass auf, dass darf nur ein Zweibeiner.

Wie viele nordische Hunde hat aber auch er einen ziemlichen Sturkopf und führt Anweisungen nur dann aus wenn er dazu Lust hat. Allerdings würde er für ein Leckerchen auch schon mal einen Kopfstand machen ;-). Das einzige was über so einem Leckerchen steht ist ein Spaziergang und wenn keiner der Zweibeiner lust hat mit zu kommen dann nimmt er die nächst beste Gelegenheit wahr um einfach alleine loszuziehen. Aus diesem Grund darf er auch nur an der Leine "gassi" gehen. Zum austoben steht ihm jedoch das 1500qm große Grundstück ums Haus herum zur Verfügung.


Das ist unsre Prinzessin,
Aisha Diamond vom Heldenberg alias "Kyra" ein Samojedenmädchen.

Sie ist am 30.11.2011 geboren und kam am 29.01.2012 hier her, nachdem ihre Vorgängerin "Schnuffi" leider über die Regenbogenbrücke gehen musste.

An Kyra merkt man genau, dass der Samojede ursprünglich nicht nur Schlittenhund sondern auch Hütehund war. Sie liebt es, die Welpen in ihren Auslauf zu treiben oder die anderen Hunde vom Grundstück hinter dem Haus nach vorne zu holen wenn sie auf uns Menschen mal wieder nicht hören wollen. Ausserdem findet sie großen Spass daran alles was die anderen anstellen sofort zu verraten um sich hierfür ihr Leckerchen abzuholen.

Kyra liebt es ausserdem, mit den Welpen zu spielen und ihnen jedemenge nützliche Sachen beizubringen. Sie lernt ihnen wie man einen Garten mit Löchern verschönert oder das man sich auf den Rücken werfen muss wenn ein großer böser Hund kommt und auch wie man einen Knochen klaut.

Selbstverständlich liebt auch sie jeden der uns besucht und beweist das am liebsten dadurch das sie Matschpfotenautogramme auf der Kleidung der Besucher vertreilt und Küsschen gibt. Bei Nichtbeachtung wird sie allerding sauer und bringt das auch lautstark zum Ausdruck. Andere Hunde sind klasse, Katzen würde sie am liebsten kaputtschmusen, Kaninchen sind hoch interessant und Pferde sind groß aber beißen nicht.

 


Erster Tag bei uns

Tayla 3 Monate nach ihrem Einzug

Nach den Babys...

Das ist unsre Alaskan Malamute Dame Tayla. Sie kam am 08.07.2012 zu uns und wurde im Januar 2011 geboren.

Tayla wurde von Tierschützern aus schlechter Haltung befreit und brachte ihre 9 Babys mit. Nachdem sie sich binnen kürzester Zeit bestens mit allen anderen verstand, war schnell beschlossen das auch sie bleiben darf.

Inzwischen hat auch sie ihr anfängliches Gewicht von 22 kg auf 36 kg hochgeschraubt und arbeitet fleißig daran alle anderen von ihren Führungsqualitäten zu überzeugen. Ob das gelingen wird? ...na schau mer mal ;-)

Alleine bleiben ist so gar nicht das was ihr gefällt und sie versucht es zu verhindern indem sie all unsre Schuhe zerlegt :-/. Schön ist allerdings das ihr auch beim spazieren gehen wichtig ist ihr Frauchen nicht aus dem Auge zu lassen... zumindest nicht solange keine Hase über den Weg rennt.


Und als viertes kam am 15.09.2013 unsere kleine Samojeden Hexe Akiba vom Jusi alias "Shila" zu uns. Geboren ist sie am 10.12.2012


Nachdem sich Ihre Besitzerin überlegt hat das sie gerne wieder arbeiten gehen möchte, ihr aber das alleine zuhause bleiben nicht beigebracht hatte, musste sie schnellst möglichst ihr Heim wechseln und landete so bei uns :-)

Durch einenschrecklichen Unfallverstarb unsere geliebte Shila am 21.10.2014.

Mein lieber Schatz, du hast eine schrecklich große Lücke in unserem Leben hinterlassen. Wir vermissen dich alle sehr und werden dich nie vergessen! Du wirst immer einen ganz besonderen Platz in unseren Herzen haben! Danke für die wundervolle Zeit die du in unserem Leben verbracht hast! R.I.P.
 


Als fünftes Mitglied unseres Rudels, durften wir am 17.04.2014 unseren Samojedenrüden FULCO Mesicni svit begrüßen. Geboren wurde er am 23.08.2013 in Tschechien.

Leider war es den Besitzern von Fulco bei der Anschaffung nicht bewusst wie groß und stark ein ausgewachsener Samojede wird, weshalb sie sich dazu entschlossen ihn schweren Herzens in gute Hände abzugeben.


Am 14.03.2015 zog die wunderhübsche Samoyeds for Love "Nika" bei uns ein. Nika, auch "Frau Kraulmich" genannt, ist neben unserer Sheila, das herzgste Samojedenmädchen das ich je gesehen habe. Mit Ihrem unendlichen Charm begeistert sie jeden Besucher und als unser Kampfzwerg der Truppe hält sie dabei die anderen bestens in Schach.


Am 08.01.2016 wurde Shilas kleine Schwester "Chila vom Jusi" geboren. Da wir schon von ihrer großen Schwester absolut verzaubert waren, haben wir uns entschlossen die kleine Zaubermaus in unser Rudel zu holen. Ihr Einzug erfolgte dann am 05.03.2016. Unser kleines "Wusel" hält uns seit dem alle ganz schön auf trapp und wächst viel zu schnell zu einer hübschen und liebenswerten Hündin heran.


Frühjahr 2014

Herbst/Winter 2013

Sommer 2013

Winter 2012/13


Sommer 2012


...und unsere Mäusepolizei, der Norwegische Waldkater Rambo

... sowie Zazoo unsre Schein- Heilige ;-) rümänische Birma


...und unsre Fischlies...

Anne

Cora

Herr und Frau Dr. Hawaii

Sebastian

 

Röschen und Borrus

Nemo und seine Frau

Teppich


Unvergessen...

Amor, dein Zuhause bei uns fandest du vor langer Zeit. Ich kann gar nicht mehr genau sagen wann das war. Du warst damals ca 2 Jare jung und hast mich all die Jahre begleitet. Auch wenn es dir wichtiger war dein eigenes Ding zu machen, so warst du doch immer da und hast dafür gesorgt das sich niemand alleine fühlen musste. Mit deinem einzigartigen Wesen hast du uns oft verblüfft und zum lachen gebracht. Am 25.10.15 hast du dich entschieden unserer lieben Shila über die Regenbogenbrücke zu folgen. Wir vermissen dich!

Durch einenschrecklichen Unfallverstarb unsere geliebte Shila am 21.10.2014.

Mein lieber Schatz, du hast eine schrecklich große Lücke in unserem Leben hinterlassen. Wir vermissen dich alle sehr und werden dich nie vergessen! Du wirst immer einen ganz besonderen Platz in unseren Herzen haben! Danke für die wundervolle Zeit die du in unserem Leben verbracht hast! R.I.P.

Schnuffi

Du bist im Jahr 2005 als "second hand Hund" der bis dahin nicht wirklich viel Gutes erlebt hat, bei uns eingezogen. Damals warst du ca. 5 Jahre...

Deine Dankbarkeit hast du uns täglich durch deine Treue bewiesen. Auch wir sind dir unendlich Dankbar für die schönen Jahre die du noch in unserer Familie gelebt hast. Du hast uns durch deine einzigartige Art immer wieder zum Lachen gebracht.

Leider mußten wir Dich am 24.Januar 2012 nach langer Krankheit über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

...Du fehlst uns!





Samojede, Zucht, Züchter, Welpen, Deckrüde, Sofawölfe, Odenwald, Hessen, Familienhunde, weiß, Spitz, Eurasier, kaufen, samojedenzüchter, samojedewelpen, samojedenclub, Kennel, Zwinger, Hundezucht, Zuchtrüde, langhaar, odenwälder-sofawölfe, therapiehund,